Gans’lzeit ab 15. Oktober 2021

Das Gans’lessen beim Martin Sepp hat Tradition. Das Geheimnis unserer Martinigänse ist deren Größe und Haltung. Unsere Gans’ln kommen ausschließlich aus Betrieben, die keine Gänsestopfleber produzieren und von der Tierschutzorganisation „4 Pfoten“ kontrolliert werden.

Die Beilagen sind ebenso exzellent: Apfelrotkraut oder Speckkrautsalat, Erdäpfelknödel oder Serviettenknödel und glacierte Maroni.

Und natürlich gibt es unser Gans’l auch zum Mitnehmen, inklusive Beilagen und Anleitung zum Anrichten (in wenigen Handgriffen in einer Viertelstunde auf dem Tisch).

Perfekter Aperitif: ein Glas Spudl

Gans'lzeit: Freitag, 15. Oktober 2021 - Ende November 2021

Reservierung dringend empfohlen (Bitte Anzahl Gansl angeben)!

Unsere voraussichtlichen Gans'lspezialitäten:

GEBRATENER OFENKÜRBIS
auf Wildkräutersalat mit gerösteten Kürbiskernen

GANS‘LLEBERMOUSSE
mit Quittengelee und getoastetem Baguette

***

GANSLCREMESUPPE
mit Bröselknödel

KÜRBISCREMESUPPE
mit Kernöl und Croûtons

***

KLASSISCHES GANS'L
mit Apfel-Rotkraut oder Speckkrautsalat, dazu Erdäpfelknödel oder Serviettenknödel
mit karamellisierten Maroni

GEDÜNSTETE GANS‘LSTÜCKE
mit Tagliatelle und Datteljoghurt

GEBRATENE GANS‘LLEBER
mit Zwiebel-Confit und cremiger Ribelmaispolenta

ERDÄPFELKNÖDEL MIT MARONI-GANS‘LFÜLLE auf Apfelrotkraut

HERBSTLICHES REHRAGOUT
mit Serviettenknödel und Preiselbeeren

ROTES LINSENCURRY
mit Kürbis (vegan)

*****

SCHEITERHAUFEN IM GLAS
mit Boskopäpfeln und Striezel

NOUGAT – GRIESSKNÖDERL (1 Stück)
in Nussbrösel gerollt auf Karamell-Weintrauben

Alle Speisen auch zur Mitnahme möglich – wie gewohnt in den biologisch abbaubar Mitnahmeschalen.

Kommentare sind deaktiviert